top of page

DU. DEIN EINSATZFAHRZEUG. EINE RALLYE.

Bei dieser Behördenfahrzeug-Rallye durchs Münsterland übernehmt ihr den nächsten Einsatz!

22.-25.08.24

DIE NÄCHSTE STATUS 3

IN RHEINE (NRW)

SAFE THE DATE:

Auf eine Blick

Du. Dein Einsatzfahrzeug.
Eine einzigartige Rallye.

Status 3... Du übernimmst! Schnapp dir deine Freunde, euren Behörden-Oldie und fahrt "echte Einsätze" in der Region um Münster und Osnabrück!

Bei der Status 3 erwartet euch ein einzigartiges Einsatzfahrzeugtreffen im Wettkampfstil. Bereits ab dem ersten Tag trefft ihr euch mit Gleichgesinnten und übernachtet in eurem Fahrzeug oder im Zelt rund um den Flugplatz Rheine-Eschendorf.

 

Während ihr am ersten Tag mit den Behörden-Oldies in einer Ausfahrt die Region um Münster und Osnabrück erkundet, heißt es am zweiten Tag: Möge die beste Fahrzeugbesatzung gewinnen!

Mit euren Teamkollegen fahrt ihr nach einem einmaligen Rallyekonzept "echte" Einsätze und tretet gegen andere Teams an.  

Effekt_Reifenspur.png
Effekt_Reifenspur.png
Plakat_2024.png

Status 3... Du übernimmst den nächsten Einsatz!

Details

QUICKFACTS - STATUS 3 AUF EINEN BLICK

reifen.png
EUER FAHRZEUG

Egal, ob umgebauter Camper oder original-getreues, historisches Löschfahrzeug:  Alle ehemaligen Behörden-fahrzeuge sind herzlich willkommen. Dabei spielt

es keine Rolle, ob ihr mit einem Großfahrzeug auf LKW-Basis oder kleineren Fahrzeugen anreist. 

group2.png
EURE CREW

Ob zu Zweit oder mit voller Gruppenstärke von 1/8, Hauptsache ihr passt alle in ein Fahrzeug.
Soll heißen: Eine Obergrenze für die Teamgröße gibt es nicht. Für die Teilnahme an der Rallye am Samstag müsst ihr allerdings mindestens zu Zweit auf einem Fahrzeug auszurücken. Aktuell ist die Anzahl der Teams auf 20 begrenzt.

047-tent_FREIGESTELLT.png
UNTERBRINGUNG

Ob im Fahrzeug oder im Zelt: Übernachten könnt ihr auf den ausgewiesenen Stellflächen rund um den Flugplatz. 

Ein Tipp: Wer nicht draußen schlafen möchte, kann sich für die Zeit der Rallye auch gerne auf eigene Faust und eigene Kosten im Hotel unserer Wirtin einquartieren. Hier geht's zur Website:

gets-am-flugplatz.de

Besteck.png
VERPFLEGUNG

Auf dem Campingplatz könnt ihr euch für die Dauer der gesamten Rallye selbst versorgen oder alternativ im Restaurant "Gets" einkehren. Hier erwartet euch, wenn ihr mögt, zwischen 7:00 und 9:00 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends leckeres Essen à la carte. Gekühlte Getränke gibt´s abends im "Durstigen Disponenten". kostenlos direkt auf dem Platz.

Kosten.png
KOSTEN

Die Startgebühr beträgt pro Team 300 € (2 Personen). Für jedes weitere Teammitglied kommen 50 € hinzu. Im Preis mit inbegriffen ist der Stellplatz inkl. Strom und sanitärer Einrichtungen (warme Duschen, etc.).
Inklusive sind zudem alle Getränke an den Abenden.

Optional besteht die Möglichkeit sich zum Frühstücksbuffet anzumelden. Die Kosten hierfür betragen pro Person 60 € für die gesamte Rallye (Insgesamt 3x Frühstück). 

Auszeichnung.png
PARTY TIME

Nach jedem Rallye-Tag

freuen wir uns, bei gekühlten Getränken die Abende ausklingen zu lassen.

Ob gemütlicher Abend am Lagerfeuer oder Party im "Durstigen Disponenten" bis weit nach Sonnen-untergang - Über euer Abendprogramm entscheidet ihr!

Am Samstagabend werden die Gewinner natürlich gebührend gefeiert.

regeln.png
PROGRAM

Am Donnerstag habt ihr ab 16:00 Uhr die Möglichkeit, eure Stellplätze zu beziehen.

So richtig Los geht es dann am Freitag mit der Kolonnenfahrt (ca. 130 km) durch die Region. Wie letztes Jahr machen wir wieder Halt an einer neuen, noch geheimen Location.
Der genaue Ablauf der Rallye wird, wie gewohnt, am Samstag wird erst vor Ort während des Briefings verraten, nur soviel: Es wird grandios!

Im Anschluss geht es am Sonntag wieder nach Hause.

flaggen.png
DIE REGELN

Mit euren Fahrzeugen seid ihr in der gesamten Region um Münster/Osnabrück unterwegs und besucht einmalige Orte. Die Kommunikation mit der Leitstelle erfolgt via Smartphone (Whattsapp).
Ihr könnt euch sicher sein: Der nächste Einsatz kommt bestimmt! Ob ihr euch am Ende die verdiente Trophäe sichern könnt oder mit leeren Händen nach Hause geht, entscheiden die verdienten Einsatz- und Challengepunkte.

Das Programm

Alle Details in der Übersicht

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier und bearbeite mich. Klicke einfach auf „Text bearbeiten“ oder doppelklicke, um Inhalt hinzuzufügen und die Schriftart zu ändern. Es ist der ideale Ort, um Besuchern etwas mehr über dich zu erzählen.

P1055914.jpg
Tag 1 / Donnerstag, 22.08. ab 16:00 Uhr

Ankunft und Anmeldung.

Im Laufe des späten Nachmittags habt ihr die Möglichkeit, rund um den Flugplatz in Rheine euren Stellplatz zu beziehen. Neben einem Grillbuffet erwartet euch später am Abend gemütliche Stimmung am Lagerfeuer.

Jetzt Anmelde

DEN ANMELDEBOGEN FINDEST DU HIER

 Wenn ihr es kaum erwarten könnt, euch mit eurem Fahrzeug endlich auf Einsatzfahrt zu begeben, dann füllt den Meldebogen aus und schickt diesen zurück an leitstelle@status3rallye.de

Das Camp
lsv_vereinsleben081.jpeg

DAS CAMP

Ausgangspunkt, Bereitstellungsraum und Campingplatz

ist während der gesamten STATUS 3 der Flugplatz 
Rheine Eschendorf. Hier lassen wir die gemütlichen Abende zwischen Lagerfeuer und Tower ausklingen.

Während des gesamten Events bieten wir euch Strom an den Stellplätzen, gepflegte Sanitäranlagen und sogar warme Duschen in den Räumlichkeiten des Restaurants "Gets".

Das Team um Gabi, unserer Gastwirtin, verpflegt

uns jeden Morgen mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet (optional) sowie Abends mit leckeren Essen und Getränkten (ebenfalls optional).

Wer sich schon zuvor Umschauen möchte, findet hier die Website:

www.gets-am-flugplatz.de

Rückblick 2023

RÜCKBLICK 2023

2023 feierten wir nach einem Jahr Vorbereitung unsere Premiere. Insgesamt 16 Autos & 47 Personen waren dabei und hatten sich auf den Weg zu uns ins westfälische Rheine gemacht. Ausgangspunkt war während des gesamten Wochenendes der Sportflugplatz Rheine Eschendorf. Neben dem Campingplatz hatten wir hier auch unseren Platz der Gruppe eingerichtet. Im "durstigen Disponenten" hab es neben den Tagesbriefings jeden Abend Getränke, gute Gespräche, Lagerfeuer und Partystimmung vom Feinsten. Am Freitag startete der Tag mit unserer gemeinsamen Ausfahrt entlang der schönsten Ecken des Kreis Steinfurt. Ein Ziel dabei: Der Flughafen Münster Osnabrück wo wir die einmalige Gelegenheit hatten den neuen Ziegler Z8 aus der Nähe zu sehen. Weiter ging es am Samstag mit der eigentlichen Rallye, während welcher es diverse Challenges und zahlreiche Einsätze zu bewältigt galt. Ausgiebig gefeiert wurde anschließend bei der Siegerehrung. Soviel sei gesagt: Platz 1 sicherte sich in 2023 ein Team im PKW während Platz 2 und 3 an LKW-Teams gingen. Übrigens: Kein Team kam dabei aus dem Kreis Steinfurt, einen Heimvorteil gab es also scheinbar nicht ;-) Der Platz für die weiteste Anreise ging an unsere Gäste aus Berlin.

P1055807 Kopie_edited.jpg
"Die Rallye war wirklich super und hat richtig Spaß gemacht [...]
Das Konzept von der Rallye fände ich genial, durch die 36 Aufgaben wurden alle erstmal gut verteilt.  Unser Team besteht eher aus Pragmatikern und Technikern, sodass wir als einzige "Kritik" die Rätselaufgaben nicht so bevorzugt haben. Trotzdem war es gut, dass für alle etwas dabei war!
Die Einsätze waren super gemacht und nicht zu verbessern!"

BierX4 Rallye Team

  • Für wen ist die Rallye geeignet? / Wer kann teilnehmen?
    Jedes Team, das mit einem (historischen) Ex-Einsatzfahrzeug anrückt. Es spielt dabei keine Rolle, ob euer Fahrzeug zum Expeditionsmobil/Camper umgebaut ist oder es sich im Originalzustand befindet.
  • Wie funktioniert der Wettkampf am Samstag?
    Den Spielmodus vollumfänglich zu erklären, würde den Umfang dieser Seite sprengen. Im vergangenen Jahr haben wir uns ein einzigartiges Spielkonzept überlegt, im Rahmen dessen ihr mit euren Fahrzeugen in der Gegend um Rheine unterwegs seid. Währenddessen steht ihr die gesamte Zeit über mit der Leitstelle in Kontakt. Diese wird euch im Spielverlauf immer wieder fiktive Einsätze zuweisen, welche es auf Zeit abzuarbeiten gilt. Für jeden abgeschlossenen Einsatz verdient euer Team Punkte. Am Ende steht ein Sieger fest.
  • Wie unterscheidet sich die Rallye zum letzten Jahr?
    2023 feierten wir unser Debüt. Und was sollen wir sagen, mit so einem Erfolg hätten wir in unseren kühnsten Träumen nicht gerechnet. Deshalb das grobe Konzept gleich, heißt: Freitag = Ausfahrt, Samstag = Rallye. Neu ist selbstverständlich das Ausfahrtsziel am Freitag genauso wie die Aufgaben/Einsätze am Samstag.
  • Kopiert ihr einfach die Einsätze vom letzten Jahr?
    Ganz klares NEIN! Für die Rallye am Samstag gibt es bereits ein neues Einsatzgebiet, was in großen Teilen vom Einsatzgebiet 2023 abweicht. Die Karten sind also neu gemischt und nur weil man im letzten Jahr dabei war, hat man nicht unbedingt einen Vorteil in 2024.
  • Kann man auch nur an einzelnen Tagen teilnehmen?
    Nein, diese Option besteht leider nicht. Fakt ist: Wir wollen euch selbstverständlich über das gesamte Wochenende am Platz haben. Nur so kommt man unserer Meinung nach ins Gespräch sodass aus Fremden schließlich Freunde werden. Wenn ihr einen Tag später ankommt oder abreist, ist das für uns aber kein Problem, jedoch können wir euch aus Gründen der Planung keine Abstufung im Preis anbieten.
  • Wieviele Teams können maximal Teilnehmen?
    Aktuell ist die Rallye auf 20 Teams begrenzt. Wer zuerst kommt, hat dementsprechend einen Platz sicher.
  • Ist die Rallye auch für (Tages-)Besucher offen?
    Nein. An der Rallye selbst können nur die angemeldeten Teams teilnehmen. Externe Besucher können sich uns nach Abschluss der Programmpunkte aber gerne auf eigene Kosten anschließen.
  • Was müssen wir für die Rallye mitbringen?
    Gute Laune und Stoppersocken... Spaß bei Seite: Alles was ihr braucht, ist euer Fahrzeug, ein Zelt oder ähnliches und für die Rallye am Samstag ein Smartphone mit Powerbank. Wenn ihr ein CB-Funkgerät habt oder günstig an eines herankommt, baut dieses gerne ein. Das wird den Spaßfaktor insbesondere der Kolonnenfahrt erheblich steigern!
  • Jetzt mal Klartext: Was bekomme ich für mein Geld?
    Ganz konkret bekommt ihr für die 300 € Teamgebühr: Euren Stellplatz (inkl. warmer Duschen/Strom/WC), die Teilnahme an 4 Rallyetagen inkl. aller Aktionen + Starterkit. Hinzu kommt die Versorgung mit Getränken (alkoholisch & alkohlfrei) an den drei Abenden. Für jedes weitere Teammitglied erhöht sich die Anmeldegebühr um 50 € Alle weiteren Kosten (z.B. Verpflegung im Restaurant) sind optional. Es besteht also die Möglichkeit sich für die gesamte Dauer der Rallye selbst zu versorgen bzw. alles was man an Lebensmitteln benötigt selbst mitzubringen.
bottom of page